JOKER ELSNER DREHT DAS SPIEL

Kreisliga B / Staffel 1: SV Istein – FV Haltingen, 2:1 (0:1), Efringen-Kirchen

Das Auswärtsspiel des FV Haltingen endete erfolglos. Gegen SV Istein gab es nichts zu holen. Der Gastgeber gewann die Partie mit 2:1. Vollends überzeugen konnte SV Istein dabei jedoch nicht.

Für den Führungstreffer des FV Haltingen zeichnete Kujtim Hasani verantwortlich (10.). Zur Pause wusste der Gast eine hauchdünne Führung auf der Habenseite. SV Istein drängte auf den Ausgleich. Für frischen Wind sollten Fabian Elsner und Adama Conde sorgen, die per Doppelwechsel für Benjamin Schmid und Dominnik Diodene auf das Spielfeld kamen (72.). Mit einem schnellen Doppelpack (74./75.) zum 2:1 schockte Elsner den FV Haltingen und drehte das Spiel. Am Schluss siegte SV Istein gegen das Team von Markus Störk.

SV Istein ist nach dem Erfolg weiter der Primus der Kreisliga B / Staffel 1. In der Defensive der Mannschaft von Trainer Christian Götze griffen die Räder ineinander, sodass SV Istein im bisherigen Saisonverlauf erst neunmal einen Gegentreffer einsteckte. SV Istein ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile sieben Siege und zwei Unentschieden zu Buche.

Durch diese Niederlage fiel der FV Haltingen in die Abstiegszone auf Platz 13. Die Ursache für das bis dato schwache Abschneiden des FV Haltingen liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 25 Gegentreffer fing. Einen Sieg, drei Remis und vier Niederlagen hat der FV Haltingen momentan auf dem Konto.

Nächster Prüfstein für SV Istein ist auf gegnerischer Anlage FC Steinen-Höllstein 2 (Sonntag, 10:30 Uhr). Der FV Haltingen misst sich am gleichen Tag mit SV Wollbach.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 18.10.2020 um 19:15 Uhr automatisch generiert)

Sponsoren / Partner

RohrMoritz GmbH Nista GmbH Webvisionz Webdesign Webvisionz Webdesign